Eröffnung des Rüdersdorfer Bergfestes 2019
Eröffnung des Rüdersdorfer Bergfestes 2019
Die Eröffnung des Bergfestes 2019 stand ganz im Zeichen von Alexander von Humboldt, welcher nach seinen Reisen durch Südamarkia unter anderem hier in Rüdersdorf mit seinen Tiefenbohrungen den Grundstein der modernen Geothermie legte.

Immer am ersten Wochenende im Juli wird in Rüdersdorf Bergfest gefeiert. Nicht etwa um die Jahresmitte zu zelebrieren, wie manch Gast im ersten Moment annimmt, sondern zu Ehren von fast acht Jahrhunderten aktivem Bergbau sowie den tausenden Bergleuten, die diese Geschichte geschrieben haben. Es steht stellvertretend für unsere Geschichte und damit zugleich für unsere Gegenwart und Zukunft. 

Tradition und Innovation gehören untrennbar zusammen, denn „Nur wer seine Herkunft kennt, hat eine Zukunft!“. Dieses Zitat wird Wilhelm von Humboldt zugeschrieben, dessen Bruder Alexander das Bergfest 2019 gewidmet war. Alexander von Humboldt hat unter anderem hier in Rüdersdorf seine Thesen zur Erdwärme nachgewiesen und damit den Grundstein der modernen Geothermie gelegt.

Das Bergfest selbst geht zurück auf das Jahr 1847 und ist damit eines traditionsreichsten im ganzen Land Brandenburg.


Nach oben